Qualität

Qualitätsinitiativen

Jedes Unternehmen muss sich ständig selbst in Frage stellen, um blinde Flecken aufzuspüren und neue Wege aufzudecken. Stillstand bedeutet in den meisten Fällen Rückschritt, weswegen KettenWulf verschiedene Qualitätsinitiativen etabliert hat, die zu einer kontinuierlichen Optimierung unserer Leistungen führen.

So investieren wir beispielsweise verstärkt in modernste Messmittel, um gerade bei kritischen Bauteilen und/oder neuen Produkten effektive Sonderprüfungen durchführen zu können. Der Vorteil für Sie liegt auf der Hand: Sie können sich auf den gewohnt hohen KettenWulf-Produktstandard voll und ganz verlassen.

Die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden, aber auch mit Universitäten und unabhängigen Laboren sorgt für ein kontinuierliches Feedback, das wir annehmen und zur weitergehenden Optimierung unserer Produkte aber auch Prozesse nutzen. Mit anderen Worten: Wir sind nie ganz zufrieden, denn es gibt immer ein paar Räder, die besser ineinander greifen könnten.

Qualitätsmanagement

Die Zufriedenheit und das Vertrauen des Kunden sind Grundpfeiler der Firmenphilosophie der KettenWulf Gruppe. Um eine dauerhaft hohe Produktqualität zu gewährleisten, haben wir uns nach den strengen Richtlinien der DIN EN ISO 9001:2008 zertifizieren lassen.

Um den Qualitätsanforderungen unserer Kunden zu entsprechen und eine gleich bleibend hohe Qualität unserer Produkte zu gewährleisten, haben wir das Qualitätsmanagement in allen Produktions- und Managementprozessen implementiert. Vom Angebot bis zum Endkontrolle tun wir alles um unseren Kunden nur beste Qualität zu liefern.

Alle Einzelteile und Fertigprodukte unterliegen einer ständigen Qualitätskontrolle. Verschleißverhalten, Dauerfestigkeit und Bruchkraft untersuchen wir mit modernsten technischen Anlagen wie z.B. einen Rollenprüfstand, einem Hochfrequenz-Pulser für Dauerfestigkeitsuntersuchungen und einer geeichten Zerreißmaschine mit bis zu 3000 kN Zugkraft.